TIEFGARAGE PROMENADE, 4020 LINZ

Eurovea_1_gross

BAUHERR:
BIP Garagengesellschaft Breiteneder
Architekt:
Architekturbüro Kneidinger
A-4020 Linz, Vierthalerstraße 17

Baukosten:
~€ 12.500.000,-
Projektdauer:
2007 - 2008
Auftragsumfang:
Statisch konstruktive Bearbeitung

Biöd 1 Biöd 2    

Neubau einer 3 geschoßigen Tiefgarage mit 488 PKW Stellplätzen unterhalb der Promenade Linz

Die gegenständliche Garage wurde als Tiefgarage in zentralster Lage zwischen Landhaus, Landestheater und Fußgängerzone und mit 400 m Gesamtlänge als längste Tiefgarage von Linz errichtet. Sie besteht aus einem parallel zum Landestheater verlaufenden eingeschossigen Abschnitt zwischen Lessingstraße und Klammstraße sowie aus einem in Richtung Taubenmarkt bis in Höhe Cafe Traxlmayr reichenden dreigeschossigen Trakt. Ein- und Ausfahrt befinden sich an der Lessingstraße vis á vis des Landestheaters. Durch jeweils zwei Einfahrts- und Ausfahrtsspuren ist eine zügige Abfertigung ohne Wartezeiten selbst zu Stoßzeiten gewährleistet. Die Parkflächen und markante Elemente jeder einzelnen Etage wurden durch unterschiedliche Farben sehr gut erkenn- und merkbar gestaltet, ein hochmodernes Einzelplatz-Leitsystem. Die Tiefgarage, die am 04.12.2008 eröffnet wurde, bietet 488 Kraftfahrzeugen auf ca. 16.000,00 m² Fläche Platz.